Nachdem Sie durch das große steinerne Portal getreten sind, öffnet sich Ihnen der Blick auf „Les Correaux“. Das Anwesen aus dem 18. Jahrhundert ist vollständig im architektonischen Stil der Region Mâconnais gebaut. Die weitläufige Galerie, auf die sich alle Zimmer zum Park hin öffnen, ist der eigentliche Lebensmittelpunkt des Schlosses. In das eiserne Geländer ist das Wappen des Weingutes eingearbeitet: „d’Azur à trois faces d’or“. Von der Galerie aus genießen Sie einen herrlichen Blick über den hundertjährigen Park, in dem eine große Vielfalt unterschiedlichster Pflanzen gedeiht.